Unsere Kräuter

Wildkräuter

 

Die Avangarde aus dem Garten der Natur

Sauerampfer, Vogelmiere, Brennessel und Schafgarbe findet  man fast überall.
An Wegrändern, Waldlichtungen oder im eigenen Garten führen sie oft ein
unbeachtetes Dasein und dabei sind doch gerade sie ein Beispiel für “Biodiversität”.
Mit Entdeckerfreude können Sie erleben wie delikat und
aromatisch Wildkräuter sind. Zudem sind sie ernährungsphysiologisch sehr wertvoll*.

Sie bieten in ihrer Vielfalt ein Bouquet an Aromen, Farben und das ganze
Spektrum ‘Sekundärer Pflanzenstoffen’, denen derzeit das besondere Augenmerk
der Ernährungsforschung gilt. Vielseitig kombiniert  fördern sie Gesundheit und
Wohlbefinden. Auch Vitamin C beispielsweise wird aus Pflanzen wesentlich besser
verwertet als die Ascorbinsäure in reiner Form.

Die Vielfalt ist aber nicht nur gesund, sondern auch geschmacklich interessant.
Fein aufeinander abgestimmte Wildkräuter, ein ‘Wildkräutermix’ wird zu einem unvergesslichen, geschmacklichen Erlebnis – und das auch noch mit saisonalen Raffinessen.

* Vogelmiere beispielsweise enthält dreimal mehr Kalium und Magnesium, fast achtmal mehr Eisen und doppelt soviel Calzium wie Kopfsalat.